Ich lerne zu leben

Evaluation von Bildungswirkungen in der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit in NRW

 

Vorwort

Kulturelle Angebote fördern die allgemeine Bildung. Kinder und Jugendliche, die kulturelle Angebote nutzen, sind besser auf die Anforderungen im Beruf vorbereitet und haben eine höhere soziale Kompetenz. Kulturelle Bildung eröffnet Zugän-ge zu neuen Erfahrungen und fördert ungeahnte Fähigkeiten – für all diese Thesen gab es bislang kaum gesicherte Ergebnisse.

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen hat sich mit dem Wirksamkeitsdialog im Rahmen des Landesjugendplans Nordrhein-Westfalen mit den Bildungswirkungen der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit auseinandergesetzt.
Als externer „kritischer Freund“ wurde mit Dr. Werner Lindner vom Landesjugendamt Niedersachsen ein Experte gewonnen, der die Projekte der kulturellen Jugendarbeit anhand verschiedener Methoden kritisch evaluiert und ausgewertet hat. Die Ergebnisse sind aufschlussreich und ermutigend – und Ansporn für neue Initiativen im Kontext der kulturellen Jugendarbeit und Bildung. 

Der vorliegende Band dokumentiert diese Untersuchung und konstatiert am Schluss, dass kulturelle Angebote eine Vielzahl von substanziellen Anforderungen an eine gelingende Jugendarbeit erfüllen und gerade vor dem Hintergrund der PISA-Ergebnisse einen wichtigen Bildungsfaktor für Kinder und Jugendliche darstellen.

Bereits seit 1999 haben die Träger der kulturellen Jugendarbeit quantitative und qualitative Analysen zum Leistungsstand und zur Weiterentwicklung ihres Arbeitsfeldes durchgeführt und die Ergebnisse in zwei weiteren Publikationen veröffentlicht.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Dr. Werner Lindner für seine umfangreichen Untersuchungen, der Arbeitsgruppe zum Wirksamkeitsdialog für die fachliche Begleitung und dem Ministerium für Schule, Jugend und Kinder für die Unterstützung der Veröffentlichung.

Ich hoffe, dass damit Diskussionen in Politik, Verwaltung und Fachöffentlichkeit angestoßen werden und die inhaltliche Reflexion der Kinder- und Jugendkulturarbeit fortgesetzt wird.

Kurt Eichler
Vorsitzender der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V.