nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur

Von Jugend­lichen für Jugendliche

Seit 2010 präsentiert und fördert die nachtfrequenz die kulturellen Aktivitäten, die Ideen und Talente von Jugendlichen. Mittlerweile findet die nachtfrequenz am letzten Wochenende im September in fast 90 Städten und Gemeinden an fast 200 Locations statt.

Von Jugendlichen für Jugendliche ist die Idee der nachtfrequenz.
Sie lädt zum Schauen, Hören und vor allem zum Mitmachen ein – open stages, Tanz, Theater, Poetry Slams, Videodrehs, Graffiti, Club-Events, Bühnenshows von Hip-Hop bis Metal mit Lokalmatadoren und Newcomern; aber auch Workshops, Skate Contests und Dance Battle stehen auf dem Programm. Die bundesweit einzigartige Veranstaltung gibt den Aktiven Gelegenheit, neue Kooperationen zum Gewinn für alle einzugehen und sich gemeinsam in einem landesweiten Verbund darzustellen. Dank des Engagements der Jugendlichen, der freien Kulturszene, der städtischen Jugend- und Kultureinrichtungen entsteht ein gebündeltes Paket kreativer Energie.

nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur wird veranstaltet von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. und findet statt mit Unterstützung der Landesarbeitsgemeinschaften der Kulturellen Jugendarbeit und der Jugendkunstschulen Nordrhein-Westfalens. Die nachtfrequenz wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Ab sofort können Fördergelder für die nachtfrequenz20 beantragt werden. Alle Infos gibt es hier.

Mehr erfahren unter:
www.nachtfrequenz.de
https://www.facebook.com/lkjnrw
https://www.instagram.com/lkj_nrw