März 2021

Stimme für die Jugend!

Start für Digitale Demonstration in Zeiten von Corona

Mit Kreativität haben die Dachverbände der Jugend- und Jugendsozialarbeit – Arbeitskreis G5 – am 15. März eine digitale Demonstration gestartet. Sie ruft dazu auf, dass zentrale Forderungen öffentlich wahrgenommen werden:

Junge Menschen brauchen mehr Freiräume in der Pandemie! Junge Menschen müssen an den Entscheidungen zur Bewältigung der Pandemie beteiligt werden!

Bei der digitalen Demonstration gibt es die Möglichkeit, Plakate mit Ideen und Vorstellungen zu posten, Nachrichten an Politiker*innen zu senden und eigene Bilder oder Filme hochzuladen.
Dabei werden weitere Personen eingelanden sich zu beteiligen um durch den Schneeballeffekt die Anzahl der Teilnehmenden ständig zu erhöhen.

Am 26. März um 11.00 Uhr endet die Aktion mit einer digitalen Abschlusskundgebung.

Pressemitteilung “Stimme für die Jugend”
Presseeinladung am 26.03.2021


Weitere Informationen auf: www.stimmefürdiejugend.de